Rahmfladen

Die belegten Fladen sind knusprig und können nach Herzenslust belegt werden.Mehr erfahren
Rahmfladen

Das Handbrot, welches auf mittelalterlichen Märkten zu finden ist, kann im Handumdrehen auch ohne einem speziellen Steinofen zu Hause zubereitet werden.  

Kreieren Sie also ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack ein Handbrot mit ausgewählten Zutaten. 

Wir wünschen guten Appetit. 

 

Zutaten für 6 Rahmfladen

360 g Wasser, lauwarm

15 g Hefe, frisch

560 g Weizenmehl, Typ 550

1 EL Olivenöl

1 TL Salz

 

Für die Creme:

1 Knoblauchzehe

250 g Schmand oder Crème fraîche

100 g griechischer Joghurt oder Ricotta

1/4 TL Salz

1/4 TL Pfeffer

1 Prise Chiliflocken

 

Belag nach Belieben:

Mozzarella, gerieben oder Kugeln

Cherrytomaten

Kochschinken

Bauchspeck

Salami

Thunfisch

Zwiebeln 

Paprika

frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Oregano oder Basilikum)

 

Zubereitung von 6 Rahmfladen

Wasser in eine große Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Mehl, Olivenöl und Salz hinzugeben und zu einem seidigen Teig verkneten. Dieses gelingt mühelos mit einer Küchenmaschine, die Sie für ca. 4 Minuten den Teig kneten lassen. Anschließend den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für 90 Minuten an einem warmen, nicht zugigen Ort ruhen lassen, damit die Hefe aufgehen kann. Der Teig sollte sich in der Ruhezeit verdoppeln oder sogar verdreifachen. 

Für die Creme verrühren Sie den Schmand oder die Crème fraîche mit dem Joghurt bzw. Ricotta, salz, Pfeffer und den Chiliflocken. Die Creme stellen Sie zunächst zur Seite. 

Die gewünschten Zutaten für den Belag vorbereiten. Hierfür eignen sich feine Streifen oder gewürfelte Zutaten. Bei den Cherrytomaten reicht es, wenn Sie diese jeweils in die Hälfte teilen. 

Nach der Ruhephase des Teiges heizen Sie en Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vor und bereiten zwei Backbleche mit Backpapier vor. 

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 6 gleichgroße Portionen teilen. Jede Teigportion zu einem ovalen Fladen ausrollen und mit einem kleinen Abstand auf das Backblech legen. Anschließend die Creme gleichmäßig auf den Teigfladen verteilen und mit den gewünschten Zutaten belegen. Die Backbleche nacheinander für 20 Minuten goldbraun backen. 

Die belegten Rahmfladen können entweder noch warm oder auch kalt genossen werden. 

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

 

  • Zucchinisalat mit Pesto

    08.08.22 - Jochen Winter

    Auf der Suche nach einem schnellen Gericht für heiße Sommertage? Dann ist dieser Zucchinisalat genau das Richtige für Sie.So lassen sich auch ...

  • Carrot Cake

    11.04.22 - Jochen Winter

    Carrot Cake, Karottenkuchen oder Rübli-Kuchen - dieser Leckerei darf zur Festtagstafel an Ostern nicht fehlen. Die frischen Möhren machen den Carrot Cake besonders ...

  • Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Parmesan

    04.03.22 - Jochen Winter

    Auf der Suche nach einer Abwechslung zu Gerichten mit Nudeln, Reis oder Kartoffeln? Dann ist diese Gnocchi-Pfanne genau das richtige Rezept. Es ...

  • Avocado Brot mit Topping

    14.01.22 - Jochen Winter

    Dieses Rezept oder besser gesagt diese Anleitung ist selbst für Anfänger geeignet. Alles, was Sie dafür benötigen ist eine reife Avocado, ein ...

  • Baiser Grundrezept

    12.11.21 - Jochen Winter

    Baiser ist ein Schaumgebäck, welches auch unter den Namen Meringue oder Meringe bekannt ist und aus gezuckertem Eischnee hergestellt wird. Bei der Herstellung ...

  • Pasta mit pikanten Meatballs

    13.10.21 - Jochen Winter

    Das Pasta-Rezept mit Hackbällchen ist der Hit auf dem Esstisch, denn alle lieben Pasta!Wer kennt sie nicht? Die berühmte Szene im Zeichentrickfilm ...

  • Okonomiyaki

    02.08.21 - Jochen Winter

    Okonomiyaki (jap. お好み焼き) ist ein Gericht aus der japanische Küche. Okonomi bedeutet so viel wie „Geschmack“ oder „Belieben“. Der Wortbestandteil yaki lässt sich mit ...

  • Salat mit Erdbeeren

    01.06.21 - Jochen Winter

    Dieser sommerliche Salat vereint besonders frische Zutaten, die alle Sinne ansprechen. Von fruchtig-süß bis aromatisch ist alles dabei!Kombinieren Sie wahlweise auch andere ...

  • Eier-Muffins

    24.03.21 - Jochen Winter

    Sie suchen noch nach einer einfachen Idee für das Frühstück oder den Osterbrunch? Dann sind diese Muffins mit Ei perfekt für die ...

  • Hefekranz mit Nougat

    25.03.21 - Jochen Winter

    Das beliebte Osterbrot in Form von einem Hefezopf oder Hefekranz ist nicht nur hübsch anzusehen und sehr lecker. Es blickt auch auf ...

  • Chinesische Teigtaschen

    05.02.21 - Jochen Winter

    Jiaozi Teigtaschen bzw. Dumplings dürfen in der chinesischen Landesküche nicht fehlen.In China sind über 40 verschiedene Variationen der beliebten Teigtaschen bekannt. Diese ...

  • Cruffin Rezept

    12.03.21 - Diana Ulrich

    Cruffins sind eine leckere Kombination aus knusprigen Croissant und einem Muffin als Formgeber. Im Gegensatz zu dem Trendgebäck Cronuts (Kombination aus Croissant ...

  • Rezept für Granola

    13.01.21 - Susann Richter

    Sie haben keine Lust mehr auf die Zuckerbomben aus dem Supermarkt? Warum probieren Sie nicht Ihr selbst hergestelltes Knuspermüsli? Die Zubereitung ist ...

  • Schokoladen Cookies

    28.10.20 - Jochen Winter

    Nicht nur zu Halloween kommen allerlei Leckereien auf den Tisch. Dieses Rezept für die Schokoladen Cookies können Sie zu jeder Jahreszeit nach ...

  • Pumpkin Cheesecake Swirl

    29.09.20 - Jochen Winter

    Kürbis ist ein echter Allrounder, der sich nicht nur für herzhafte Gerichte eignet, sondern auch wunderbar in Desserts, Heißgetränke oder auch für ...

  • Pizza mit Birnen und Gorgonzola

    21.08.20 - Jochen Winter

    Probieren Sie doch mal eine andere Variante einer Pizza aus. Bei diesem Rezept versprechen wir Ihnen, dass die raffinierte Kombination aus fruchtig ...

  • Dalgona Coffee

    16.08.20 - Jochen Winter

    Die Kaffee-Kreation aus Südkorea ist der Trend 2020 und damit das perfekte Getränk für heiße Sommertage! Dalgona Coffee ist eine Art Schaumkaffee, der ...

  • Klassisches Tiramisu

    31.07.20 - Jochen Winter

    Das klassische Tiramisu besteht aus nur wenigen Zutaten, die in Kombination ein cremiges Dessert ergeben.Beim originalen Tiramisu wird frisches Eigelb mit Zucker ...

  • Blumenkohl mit Parmesan

    29.07.20 - Jochen Winter

    Der Sommer geht in die heiße Phase, so dass schnelle, leichte Gerichte der perfekte Begleiter sind. Wussten Sie schon, dass Blumenkohl oder auch ...

  • Bärlauch Gnocchi

    12.04.20 - Jochen Winter

    Bärlauch zählt zu den heimischen Wildkräutern, welches als Heil- und Gewürzkraut eingesetzt wird. Die Blätter werden im Frühjahr geerntet und für frische Pestos, Salate ...

  • Moqueca Baiana

    07.05.20 - Jochen Winter

    Der Fischeintopf oder besser gesagt Moqueca Baiana ist ein echter Klassiker der brasilianischen Nationalgerichte. Die Sauce des brasilianischen Fischeintopfs besteht aus einer Kokos-Curry-Sauce mit einer ...

  • Caipirinha Rezept

    28.04.20 - Jochen Winter

    Der einst aus Brasilien stammende Cocktail Caipirinha erobert die Welt. Doch was macht den berühmten Cocktail so beliebt? Der Caipirinha ist frisch, fruchtig ...

  • Hähnchen el Greco

    20.04.20 - TV-Koch Benedikt Faust

    Zutaten:400 g Hähnchen Oberkeulensteaks 100 g griechischer Schafsmilchjoghurt 100 g griechischer Joghurt 100 ml Hafermilch 1,5 TL Salz ½ TL Korianderpulver ½ TL Zwiebelgranulat Pankomehl Meersalz 250 g Aubergine Pflanzenöl 1 mittlere Zwiebel Olivenöl Spitzkohl Erdnussbutter ...

  • Spargel Quiche

    17.04.20 - Jochen Winter

     Jedes Jahr freuen wir uns erneut auf die Spargelsaison. Der Spargel zählt zu dem eher edlen Gemüsesorten und schmeckt am besten frisch ...

  • Gemüsepfanne überbacken mit Eiern

    16.03.20 - Jochen Winter

    Die deftige Gemüsepfanne bietet die perfekte Grundlage, um den kälteren Tagen zu trotzen und dennoch kulinarisch verwöhnt zu werden. Der Vorteil der Gemüsepfanne? ...