Die richtige Spüle - Ein Quell der Freude!

Die Spüle spielt bei vielen Tätigkeiten in der Küche eine zentrale Rolle. Ob Sie Gemüse putzen oder Salat waschen, ob Sie abspülen oder die gesamte Küche reinigen – an der Spüle gibt es viel zu tun.Mehr erfahren

Die richtige Spüle - Ein Quell der Freude!

Die richtige Spüle - Ein Quell der Freude!

Das Material, aus dem Traumspülen sind – Granit, Keramik und Edelstahl

Haben Sie sich für eine Form entschieden, dann geht es daran, das Material der Spüle auszuwählen. Marquardt Küchen wäre nicht Deutschlands Nummer 1 für Küchen mit Granit, wenn wir Ihnen nicht auch Spülen aus Granit bieten könnten. Diese Spezialanfertigungen werden allerdings nicht aus einem ganzen Stein gemeißelt, sondern bestehen aus sogenanntem Composite Material oder Verbundwerkstoff. Die Komposition besteht aus Quarzsand, Acryl und Pigmenten für die Farbe. Je nach Zusammensetzung ergibt sich Ihre Wunschfarbe. Granitspülen sind besonders hart und lassen sich mit einem Minimum an Aufwand pflegen und hygienisch sauber halten.

Durch die Verwendung von Quarz, dem härtesten Bestandteil des Granits, ist die Granitspüle mit einem Anteil von bis zu 80 % Quarz nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern erhält eine angenehme, steinähnliche Haptik mit dem Vorteil einer geschlossenen, porenlosen Oberfläche.

Eine weitere Materialart, die sich die Vorteile der Natur zu Nutze macht, ist Keramik. Keramik besteht zu 100 % aus Ton, der gereinigt, mit Wasser vermischt, geformt, getrocknet, glasiert und mit einer Temperatur von 1250 ° C gebrannt wird. Durch die Zugabe von Pigmenten wird wie bei der Granitspüle eine große Farbenvielfalt erreicht.

Diese Spülen besitzen ebenfalls eine porenlose, glatte und haptisch angenehme Oberfläche. In Sachen Widerstandsfähigkeit, Stoß- und Kratzfestigkeit und geringem Pflegeaufwand macht Keramik den Vertretern aus Granit Konkurrenz. Der Vorteil der porenlosen Oberfläche ist, dass sich weder Farbe noch Gerüche oder Geschmacksstoffe in der Spülenoberfläche festsetzen können. Dadurch haben Bakterien keine Angriffsfläche und die Spüle lässt sich besonders effektiv und hygienisch reinigen. Übrigens werden Oberflächen aus Keramik aufgrund ihrer hervorragenden hygienischen Eigenschaften bevorzugt in Krankenhäusern und Labors eingesetzt.

Neben Spülen aus Keramik und Granit sind auch Edelstahlspülen bestens für den Einsatz in der Küche geeignet. Die Spülen aus Chromnickelstahl sind nicht nur in glatter Ausführung erhältlich, sondern auch mit geprägter Struktur. Edelstahlspülen mit Leinenstruktur oder Microtex haben eine samtmatte Optik und verkratzen weniger leicht als Spülen mit glatter Oberfläche. Mit der klassisch-zeitlosen Ästhetik des Materials passt sich eine Edelstahlspüle in jede Küche ein. Hitzebeständig, pflegeleicht und rostfrei ist Edelstahl bestens geeignet für die täglichen Belastungen der Küchenarbeit.

Granit, Keramik oder Edelstahl sind säurebeständig und lebensmittelecht, bieten darüber hinaus eigene Materialeigenschaften und optische Besonderheiten. Die Qual der Wahl können wir Ihnen nicht abnehmen, aber dafür versichern wir Ihnen: Mit keinem der drei Materialien machen Sie etwas falsch.

Was nicht passt, wird passend gemacht – Die richtige Einbauvariante finden

Die klassische und wohl bekannteste Art und Weise ist der Einbau von oben. Die Spüle wird hier von oben in die Arbeitsplatte eingesetzt. Der Ausschnitt in der Arbeitsplatte hat eine kleinere Fläche als die der Spüle und so ragt die Spüle zu einem bestimmten Teil über den Arbeitsplatten-Ausschnitt hinaus, auf dem ein Mittel zur Befestigung und zum Abdichten aufgetragen wird. Die Spüle ist dadurch je nach Hersteller und Spülentyp in verschiedener Höhe geringfügig über das Niveau der Arbeitsplatte erhaben.

Gut zu wissen:
Oft wird dieser Typ Spüle als „Auflagespüle“ bezeichnet, was nicht korrekt ist. Die Auflagespüle wird nicht in eine Arbeitsplatte eingebaut in Form eines Ausschnitts, sondern liegt direkt auf dem Unterschrank auf und „unterbricht“ die Arbeitsplatte. Beispielsweise kann so eine feuchtigkeitsempfindliche Holzarbeitsplatte mit einem Naturstein-Element ergänzt werden, in das eine Spüle und Abtropffläche eingelassen ist.

Eine praktische und optisch schöne Lösung ist der flächenbündige Einbau Ihrer Spüle. Bei dieser Anbringungsmethode wird eine passgenaue Öffnung in die Arbeitsplatte gefräst, die einen flächenbündigen Einbau ermöglicht. Dadurch wird eine erhabene Kante wie beim Einbau der Spüle von oben vermieden, es gibt also keinen Höhenunterschied zwischen Arbeitsplatte und dem Rand der Spüle. Dadurch ergeben sich hygienische und praktische Vorteile. Wasser, Krümel oder sonstige Reste lassen sich direkt in das Spülbecken wischen, ohne an einer überstehenden Kante hängenzubleiben. So können Spalten nicht verschmutzen und Sie haben die volle Hygiene-Kontrolle. Durch den effizienten, kantenlosen Übergang zwischen Arbeitsplatte und Spüle wird Ihre Arbeitsfläche nicht verringert. Die nahtlose Anordnung von Spüle und Arbeitsplatte setzt je nach verwendeten Materialien besondere optische Akzente in Ihrer Küche.

In eine Arbeitsplatte aus Granit oder Corian wird in der Regel eine untergebaute Spüle eingesetzt. Der Ausschnitt in der Platte entspricht den Maßen der Spüle, die von unten an die Platte gesetzt und dort verklebt sowie verschraubt wird. Die Vorteile sind ähnlich wie beim flächenbündigen Einbau, denn Sie haben keinen Verlust von Arbeitsfläche und können hygienischer arbeiten. Diese Lösung ist auch optisch interessant, da die Arbeitsplatte im Querschnitt sichtbar ist, den Beckenrand wie eine Bordüre einfasst und dadurch ein kantenloser Übergang entsteht.

Hier darf getropft werden – Die ideale Abtropffläche

Ein wichtiger Bestandteil der Spüle ist neben dem Becken eine geeignete Fläche zum Abtropfen des Geschirrs oder gewaschener Lebensmittel. Bei vielen Spülen bildet diese Fläche eine Einheit mit dem Spülbecken, die aus einem Korpus besteht.

Eine Naturstein-Arbeitsplatte von Marquardt Küchen bietet Ihnen individuelle und optisch ansprechende Lösungen. Das Besondere: Die Abtropffläche wird direkt in ein Segment neben der Spüle gefräst. Modernste Maschinen in unserem Werk fräsen Abtropfrillen in gerader, sternförmiger oder geschwungener Form. Hier entscheidet Ihr Geschmack, denn funktional und schön sind alle Varianten. Zusätzlich können Sie wählen, ob Sie eine umlaufende Fräsung wünschen, um das Ausbreiten von Flüssigkeiten zu verhindern und den Bereich optisch abzugrenzen.

Eine Alternative zu Abtropfrillen ist eine Abtropftasse. Wie der Name bereits andeutet, wirkt diese Fläche wie eine Tasse, die das Herausfließen des Inhalts verhindert. Dafür wird eine komplette Fläche schräg abfallend zum Beckenrand hin in die Arbeitsplatte gefräst. Durch den Höhenunterschied zwischen Abtropftasse und Arbeitsplatte entsteht ein Rand, der abtropfendes Wasser stoppt, die abgeschrägte Fläche leitet es in die Spüle. Hier bietet sich eine untergebaute Spüle an, da das Wasser so ungehindert in das Becken ablaufen kann.

Alles im Fluss – Stellen Sie sich Ihre optimale Spüle zusammen

Sie sehen also, Spüle ist nicht gleich Spüle! Wenn Sie sich an die Planung oder Modernisierung Ihrer Küche machen, bedenken Sie die große Auswahl an Möglichkeiten. Wie Ihre Spüle schließlich aussehen wird, finden Sie gemeinsam mit Ihrem Küchenexperten heraus. Lassen Sie Ihre Ideen sprudeln!

  • Sprachsteuerung in der Küche

    16.10.19 - Diana Ulrich

    Intelligente Steuerungen und automatische Prozesse erleichtern Ihnen den Alltag in Ihrer Küche und sorgen für effiziente und damit zeitsparende Abläufe. So können ...

  • QUOOKER – ein Wasserhahn für jeden

    31.07.19 - Susann Richter

     Wäre es nicht ein Traum, wenn Sie mit Ihrem Wasserhahn direkt kochendes, sprudelndes oder stilles Wasser entnehmen könnten? Mit dem intelligenten Wasserhahn von ...

  • Welcher Küchentyp sind Sie?

    16.06.19 - Diana Ulrich

    Erleichtern Sie sich die Entscheidung für Ihre neue Traumküche! Beantworten Sie unsere fünf Quiz-Fragen und finden Sie heraus, welcher Küchenstil am besten ...

  • Grohe Sense

    02.06.19 - Diana Ulrich

    Mit dem intelligenten Wassersensor von Grohe Sense entdecken Sie Wasserlecks in Ihrem Zuhause, bevor Ihnen ein großer Schaden entstanden ist. Er lohnt ...

  • Der Mix macht’s!

    15.05.19 - Susann Richter

    Was ist die Grundlage jedes Spitzengerichts? Das perfekte Zusammenspiel ausgewählter Zutaten. Und was für den Meisterkoch gilt, gilt auch für die meisterhaft ...

  • Küche steuerlich absetzen: So geht's

    06.03.19 - Susann Richter

    Ihre neue Marquardt Küche absetzen? Geht das? Ja, zum Teil!Bei diesem Teil handelt es sich um die Montagekosten, sprich die Handwerkerleistungen. Sie ...

  • Barrierefreie Küche richtig planen

    09.04.19 - Susann Richter

    Damit Ihre Küche Ihr Arbeits- und Wohlfühlort bleibt ist, muss sie ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst sein. Körperliche Beeinträchtigung oder auch hohes ...

  • GROHE Red: Heißes Wasser auf Knopfdruck direkt aus der Armatur

    11.02.19 - Susann Richter

    Der Kaffee am Morgen oder Tee für zwischendurch - dank dem innovativen Wassersystem GROHE Red können Sie bis zu 100 ° C ...

  • Küchentrends 2019

    09.12.18 - Diana Ulrich

    Im neuen Jahr heißt es Mut zur Farbe! Die Küchentrends 2019 widmen sich dabei vor allem dem Farbton schwarz. Was bereits die ...

  • Mit Sous-vide kochen Sie wie die Profis

    05.11.18 - Jochen Winter

    Der Begriff Sous-vide stammt aus dem Französischem und bedeutet „unter Vakuum“. Bei der speziellen Garmethode handelt es sich um ein sogenanntes Niedrigtemperaturgaren, welches ...

  • IFA 2019: Das sind die Highlights für die Küche

    01.09.19 - Diana Ulrich

    Der Countdown zur diesjährigen Internationale Funkausstellung, kurz IFA, ist bereits gestartet.Im Zeitraum vom 6. bis 11. September 2019 präsentieren verschiedenster Hersteller Ihre ...

  • Exklusive Theke aus hinterleuchtetem Naturstein

    27.12.18 - Diana Ulrich

    Eine Küche war vor einigen Jahren eher zweckmäßig und funktional als ein zentraler Treffpunkt der Familie. Heutzutage ist die Küche ein fester Bestandteil ...

  • Leuchtende Nischengestaltung aus Naturstein

    27.02.18 - Susann Richter

    Unsere Granit-Experten entwickeln die Applikationen stetig weiter. Wenn Ihre Küche ein neues Gesicht braucht, dann sollte Sie hier genau aufpassen. Diese Granit-Innovation ...

  • Hinterleuchtete Spülensäule aus Granit

    01.03.18 - Diana Ulrich

    Noch vor kurzem haben wir Ihnen die Spülensäule aus Granit vorgestellt. Nun möchten wir Ihnen eine weitere Entwicklung vorstellen - die leuchtende ...

  • Die Glücksformel für Ihre Küche

    19.02.18 - Susann Richter

     "Hygge" liegt derzeit voll im Trend! Doch was ist Hygge?Der Begriff bedeutet so viel wie Gemütlichkeit und findet seinen Ursprung in Dänemark. ...

  • Brandneu aus dem Granitwerk: Unsere Naturstein-Innovationen

    31.01.18 - Susann Richter

    Granit von Meisterhand, direkt aus eigenem Werk im Herzen Deutschlands!Wir sind mit voller Kraft ins neue Küchenjahr gestartet – doch mit unseren ...

  • Smart Kitchen - die vernetzte Küche

    22.01.18 - Diana Ulrich

     Die zunehmende Digitalisierung macht auch bei den Geräten in der Küche keinen Halt. Der zentrale Lebensmittelpunkt wird zur Steuerzentrale des intelligenten Wohnens. ...

  • Individuelle Küchenrückwände aus Glas

    18.01.18 - Susann Richter

     Wenn es in der Küche um die Gestaltung der Nischen geht, werden bunte Wandpaneele zum großen Thema. Wie auch der altbekannte Fliesenspiegel, ...

  • Freistehende Geräte im XXL-Format – Side-by-Side Kühlschränke

    14.01.18 - Susann Richter

    Ganz neu auf dem Küchenmarkt: Großräumige Side-by-Side-Kühlschränke aus Amerika. Der neue Trend erobert die deutsche Küchen- und Gerätewelt.Was es bei den riesigen ...

  • Vielfältige Nischengestaltung aus Naturstein

    08.01.18 - Diana Ulrich

    Wenn es um die Gestaltung der Küche und Nischen geht, werden Paneele zum großen Thema. Wie auch Fliesen, bieten Nischenpaneele optimalen Spritzschutz ...

  • Neues Jahr, neues Küchenglück – Die Küchentrends 2018 in...

    03.01.18 - Diana Ulrich

    Ganz so schnell wie in der Modebranche kommen und gehen die Trends der Küchenwelt nicht, aber es lohnt sich die aktuellen Trends ...

  • Heißhunger auf Traumküchen - Wie kaufe ich die richtige...

    03.01.18 - Susann Richter

    Schreiben Sie das Rezept für Ihre Traumküche! Finden Sie bei der Küchenplanung heraus, was Ihnen gefällt, wie Sie die verschiedenen Elemente kombinieren ...

  • Naturstein-Spülensäule – Abspülen auf hohem Niveau!

    19.11.17 - Susann Richter

    Wir sind immer bestrebt, Ihnen die Küchenarbeit so leicht wie möglich zu machen und wenn dabei auch noch ganz besondere Schmuckstücke entstehen ...

  • Bedienknebel in der Naturstein-Arbeitsplatte

    19.11.17 - Diana Ulrich

    Das ist der Clou: Die Bedienknebel des Kochfelds von Bora können verblendet in der Kante Ihrer Naturstein-Arbeitsplatte angebracht werden und fügen sich ...

  • Kühlschrank-Management mit System

    29.10.17 - Diana Ulrich

    Das kennen Sie bestimmt: Sie kommen mit Einkäufen beladen nach Hause, standen vielleicht noch im Stau und jetzt treffen Sie auch noch ...