Die Fronten in dezentem Fjordblau und Porzellanweiß sowie die Wandverkleidung aus Eiche-Nachbildung sorgen für entspanntes Flair beim Kochen.

Die extraschmale Arbeitsplatte aus gebürstetem, schwarzem Naturstein trennt die oberen Schränke von den unteren.

Mit den abgesetzten Edelstahl-Griffleisten wird die geschlossene Frontenoptik geschickt durchbrochen. Durch die bodentiefen Hochschrankfronten bietet diese Küche außerdem viel Stauraum. Der Clou: die Aufsatzschränke mit Glaslamellen in Glanzweiß und elektronischer Öffnung.