Katalog
bestellen
Termin
vereinbaren
Werksstudios (37)

Weihnachtsgutsel

Weihnachtsgutsel
Weihnachtsgutsel
  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 5/5 (1 votes cast)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Zutaten für den Mürbeteig

100 Gramm Puderzucker
200 Gramm Butter
300 Gramm Mehl
2 Eigelb
1 Vanillezucker
1 Teelöffel frisch geriebene Orangenschale
1 Päckchen Weihnachtsaroma (z.B. von Dr. Oetker)

Zutaten für die Füllung

100 ml Milch
80 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 Gramm Haselnüsse
2 cl Calvados
Bratapfelgewürz

Zutaten für die Verzierung

Apfel-Zimt-Gelee
Haselnüsse
Puderzucker oder Kakaopulver

Zubereitung

1. Aus den oben genannten Zutaten einen schönen Mürbeteig erstellen. Für ca. 1 Stunde kühl stellen. 

2. In der Zwischenzeit Milch, Zucker, Vanillezucker und Bratapfelgewürz aufkochen und die Haselnüsse und den Calvados unterrühren und sämig kochen. Anschließend abkühlen lassen.

3. Nun kann der Mürbeteig ausgerollt  und kleine Kreise ausgestochen werden.

4. Die abgekühlte Füllung mit Mehl bestäuben und ausrollen. Ebenfalls kleine Kreise ausstechen.

5. Zwischen den zwei Mürbeteigkreise eine Scheibe Füllung legen (wie kleine Hamburger) und bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 8-10 Minuten backen. Im Anschluss auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6. Haselnüsse in der Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.

7. Apfelgelee verrühren und das Gebäck am Rand damit bestreichen und in den Haselnüssen wälzen. Mit Puderzucker oder Kakao bestreuen. Und danach genießen, genießen und noch einmal genießen!

 

Rezept und Fotos: Daniela T. von Probierküche - Facebook Seite: Probierküche