Katalog
bestellen
Termin
vereinbaren
Werksstudios (37)

Massivholz-Arbeitsplatten

Bei Küchenarbeitsplatten aus Massivholz handelt es sich um ein wertiges Naturprodukt, bei dem die Optik und Haptik eine besondere Rolle spielen.

 

Natur pur für Ihre Traumküche. Massivholz-Arbeitsplatten bestechen vor allem durch das unverwechselbare und individuelle Aussehen. Zudem sorgt das Holz für eine gemütliche Wohnatmosphäre und fügt sich hervorragend in das Wohnkonzept ein.

Ein weiterer Vorteil einer Holz-Arbeitsplatte: jede Arbeitsplatte ist einmalig! Sichern Sie sich Ihr persönliches Einzelstück und profitieren Sie von einer langlebigen Arbeitsplatte für Ihre Küche.

 

Was unterscheiden Vollholz, Massivholz und Echtholz voneinander?

 

Vollholz ist die reinste Form von Holz. Dabei werden die Möbelteile im Ganzen aus einem Holzstamm gesägt. Für diese Verarbeitung kommen nur die hochwertigsten Holzstücke in Betracht, die mängelfrei (ohne Einschlüsse, Astlöcher oder Risse) sein müssen. Aufgrund der hohen Qualität und der anspruchsvollen Verarbeitung sind Vollholz-Möbel im Vergleich zu Massiv-, Echt-, oder Furnierholz preisintensiver.

Massivholz ist eine gute Alternative zum Vollholz. Der Unterschied besteht lediglich darin, dass die Möbelteile nicht im Ganzen Stück gefertigt, sondern die Holzstücke miteinander verleimt und weiterverarbeitet werden. Der Vorteil an Massivholz gegenüber von Vollholz besteht darin, dass durch die Zusammensetzung mehrerer Holzstücke das Holz weniger durch Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen reagiert. Außerdem lassen sich durch die Zuschnitte kleinere Mängel entfernen und es entsteht durch die Verarbeitung nicht so viel Materialschwund.

Echtholz ist ein dehnbarer Begriff, der oftmals als Beschreibung für Küchenarbeitsplatten aus Holz verwendet wird. Unter Echtholz wird jedoch nicht immer "echtes" Holz verstanden. Vielmehr findet der Begriff auch bei Arbeitsplatten aus Furnierholz Verwendung.

Natürlicher Look mit Massivholz Arbeitsplatten

Vorteile einer Massivholz-Arbeitsplatte

  • hygienisch und wasserbeständig durch Imprägnierung
  • angenehme Haptik durch individuelle Holzstruktur
  • Unikat
  • große Auswahl an Farben bzw. Holzarten
  • Kratzer oder kleinere Macken können durch Anschleifen entfernt werden

Nachteile einer Massivholz-Arbeitsplatte

  • reagiert auf verschiedene Temperaturen oder Feuchtigkeitseinwirkungen
  • kann sich verziehen
  • kann sich verfärben
  • hitzeempfindlich
  • ohne Imprägnierung schlag- und kratzempfindlich
  • regelmäßiges Anschleifen und Imprägnieren notwendig