Katalog
bestellen
Termin
vereinbaren
Werksstudios (37)

Laminat-Arbeitsplatten

Küchenarbeitsplatten aus Laminat bzw. Schichtstoff sind aufgrund des günstigen Preises und der großen Auswahl an Dekore eine beliebte Wahl.

 

Bei einer Laminat bzw. Schichtstoff-Arbeitsplatte handelt es sich um eine Trägerplatte aus günstigem Holz, die mit einer Dekorschicht überzogen wird. Dabei entsteht die Dekorschicht durch die Verleimung mehrerer gepressten Papierschichten, die mit einer Spezialharz-Tinktur getränkt werden. Nach dem Trocknungsprozess wird die Dekorschicht beliebig eingefärbt oder mit einer Grafik versehen.

Laminat-Arbeitsplatten sind in zahlreichen Design-Varianten erhältlich. Wählen Sie aus verschiedensten Unifarben, Mustern oder auch Holznachbildungen wie zum Beispiel Kirsch- oder auch Eichenholz aus. Eine abschließende Schutzschicht auf der Oberfläche der Laminat-Arbeitsplatte schützt vor unschönen Kratzern und bewahrt sie vor dem Eindringen von Feuchtigkeit. 

Inspiration für Laminat-Arbeitsplatten

Vorteile einer Laminat-Arbeitsplatte

  • preiswert
  • große Auswahl: verschiedene Farben und Designs
  • pflegeleicht: einfach zu reinigen
  • weiches Material, welches leichte Stöße dämpft
  • geruchsneutral
  • lichtunempfindlich

Nachteile einer Laminat-Arbeitsplatte

  • kurzlebig
  • wenig hitzeempfindlich
  • schlag- und kratzempfindlich
  • nicht beständig gegenüber Feuchtigkeit